Dienstag, 15. Februar 2011

Frottee aus alten Zeiten...


















4 Lätze aus Schwiegermutters alten Frotteetüchern. Schon lange wollte ich die "Tüechli" verarbeiten, doch Mumm und Idee fehlten. So kam ich gestern auf die Idee, warum nicht Schlemmerlätze? Die Zackenlitze geben noch zusätzlich einen alten Tatch. Die Lätze sind abgefüttert, also können sie auch zweiseitig benutzt werden. Du bekommst sie bei lieblings für Fr. 32.– oder direkt bei traumkleid.li.

Kommentare:

  1. Cool sehen die aus!!!!!!!!!!!!!!!!
    Schös Tägli

    AntwortenLöschen
  2. du machst so tolle Sachen. Leider(für deine Sachen) sind meine Kinder schon zu gross und Oma bin ich zum Glück noch nicht:-)Trotzdem ist es schön deinen blog zu verfolgen.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen